Kontakt
holidays
Praxisferien 15.07.2019 – 26.07.2019

Abformungsverfahren

Für den späteren Zahnersatz ist die Passgenauigkeit das Wichtigste. Der Zwischenraum von Zahnersatz zur natürlichen Zahnsubstanz – der „Randspalt“ – muss äußerst gering sein, damit Bakterien sich möglichst nie in diesem Bereich ausbreiten. Zudem bewirkt die Passgenauigkeit, dass Sie mit dem Zahnersatz problemlos essen und sprechen können.

Um dies zu erreichen, ist als erster Schritt eine präzise Abdrucknahme der Zahnstelle wichtig. Wir verwenden je nach Notwendigkeit verschiedene fließfähige Materialien (Hydrokolloide, Polyether, Silikon).